Oldtimer-Verlosung

Die Geschichte der Oldtimerverlosung

Die Tradition der Oldtimerverlosung begann 1995
und wurde seitdem kontinuierlich fortgesetzt.

1995 ....... Vespa 50
1996 ....... Fiat 500 L
1997 ....... Goggomobil 250 T
1998 ....... Heinkel (Trojan) Kabine
2000 ....... MG Midget
2002 ....... Fiat 500 L
2004 ....... Fiat X 1/9
2006 ....... Fiat 500 L
2008 ....... Triumph Spitfire
2010 ....... FIAT 500
2013 ....... Mini Balmoral
2015 ....... Zundapp Roller
2017 ....... FIAT 500

Aller guten Dinge sind "5"! Wir verlosen erneut einen FIAT 500!

Der kleine Publikumsliebling hat es uns einfach angetan. Bereits in den Jahren 1996, 2002, 2006 und 2010 haben wir für das italienische Kult-Wägelchen neue Besitzer und Besitzerinnen gefunden. Alle Gewinner finden sie unter www.Klassikerfestival.de .

In diesem Jahr wird die Verlosung noch einfacher. Sie entscheiden selbst, ob Sie ihre Anschrift oder Telefonnummer auf das Los aufbringen wollen, oder nur den Kontroll-Abriss mitnehmen. Bei der ersten Variante benachrichtigen wir sie natürlich weiterhin. Alle anderen Teilnehmer finden die GEWINNER-LOS-Nummer anschließend auf unserer Homepage und auf Facebook. Der Gewinner bzw. die Gewinnerin wird am Sonntag, den 9. Juli 2017 um 16:15 Uhr, anläßlich der Siegerehrung des Bad Königer Klassikerfestivals gezogen. Aktuell wird das Auto im Eingangsbereich der Odenwaldtherme ausgestellt. Dort können Sie auch die ersten Lose kaufen und in die Lostrommel werfen.

Sollten Sie keine Gelegenheit haben vor Ort ein Los zu kaufen, dann senden Sie uns bitte bis spätestens 1. Juli eine Email an hahns@klassikerfestival.de . Wir senden Ihnen gerne bei einem Kauf ab 2 Lose (5 Euro) ihre Losnummer zu. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung. Der Lospreis beträgt 2,50 Euro/Los.

2017 verlosen wir nun einen dunkelblauen FIAT 500L aus dem Baujahr 1970. Der mit seinen 18 PS bei 4600 U/min eine Spitzengeschwindigkeit von 100 km erreicht. Damit ist man schnell genug, um auf den Landstraßen des Odenwaldes mitfahren zu können. Seine Stärken hat der Kleine aber eindeutig in der Stadt, findet man doch an jeder Ecke schnell einen passenden Parkplatz. Mit dem H-Kennzeichen ausgezeichnet darf man mit dem Fiat auch weiterhin in die Umweltzonen der Städte einfahren.